So wächst du auf Instagram

Seit dem Sommer 2018 hat Instagram die Schallmauer von 1 Milliarde Nutzern durchbrochen und ist unbestritten eine der beliebtesten Social Media Apps. Menschen interagieren hier mit Ihren Freunden und Marken gleichermaßen, denn 80% der Nutzer folgen auch Unternehmensprofilen.

Wie bei jedem sozialen Netzwerk geht es für Marken darum genügend Fans und Follower auf sich aufmerksam zu machen. Dadurch ergeben sich mehr Interaktionen und eine stärkere Onlinepräsenz des eigenen Profils.

Um auf Instagram zu wachsen gilt es natürlich nicht nur die nackten Zahlen zu betrachten, sondern vielmehr echte Verbindungen mit den Followern aufzubauen.

Dazu ist es zunächst einmal wichtig mehr Follower auf sich aufmerksam zu machen und in Kontakt mit diesen zu treten.

Wie Du das am besten realisierst, lernst du in diesem Artikel.

Regelmäßig posten – täglich

Die Interaktionsraten auf Instagram sind die höchsten aller Sozialen Netzwerke. Deine Follower warten darauf mit Dir in Verbindung treten zu können. Das geht aber nur, wenn Du ihnen auch Inhalte bereitstellst, die sie kommentieren und liken können.

Weiterhin bevorzugt Instagrams Algorithmus Profile mit regelmäßigen Posts und zeigt deren Inhalte häufiger auf dem „Explore“ Feed an.

Gib Deinen Followern was sie wollen

Wenn Du möchtest, dass Deinem Profil gefolgt wird, dann heißt es natürlich Inhalte zu erstellen, die Deiner Zielgruppe gefallen. Um herauszufinden welche Inhalte das sind kannst Du zunächst einmal Profile deiner Mitbewerber analysieren und festhalten welche Art von Posts besonders viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. So findest Du auch heraus ob Stories oder normale Posts besser ankommen.

Gehe auch auf aktuelle Trends ein – schaue dir dazu Profile deiner Fans oder auch von Influencern an und entdecke welchen Hashtags und somit Themen sie folgen.

Den richtigen Medien-Mix finden

Instagram besteht nicht nur aus Fotos und wie wir mittlerweile wissen sollten, ist Video das bevorzugte Medium der Gegenwart. Bewegte Bilder sind lebendiger und können die individuellen Eigenschaften Deiner Produkte oder Deines Teams noch besser transportieren.

Versuchs doch mal mit Videos von Eurem Geschäftsalltag oder einem Frage und Antwort Video mit einem Influencer.

Mit Deiner Zielgruppe interagieren

In Social Media geht es vor allem um eines – Interaktionen mit Deinen Followern und Fans. Vergiss also nicht den sozialen Aspekt in Deiner Wachstumsstrategie. Gib einem Kommentar ein Like, beantworte eine Frage oder schreib eine Antwort auf eine Private Nachricht. So bist Du stets ein aktiver Teil der Unterhaltung rund um Dein Unternehmen.

Finde Deine Hashtag-Strategie

Hashtags sind einer der wichtigsten Aspekte, die es für das Wachstum auf Instagram zu beachten gilt. Hier sollte nicht nach dem Schrotflintenprinzip verfahren werden und einfach immer die gleichen 20 Hashtags unter Bildern veröffentlicht werden. Vielmehr gilt es für jedes Bild die richtige Kombination von Hashtags zu finden.

Generell sind markeneigene Hashtags eine gute Idee. Die Hashtags von Instagrams „Explore“ Seite sind auch eine trendige Option, wenn sie zum Unternehmen passen. Besonders populäre Hashtags sollten auch immer einen Platz unter Deinen Posts finden, jedoch nicht ausschließlich, denn für diese zu ranken ist nicht immer einfach.

Nutze weitere Social Media Kanäle

Instagram ist nur ein Teil einer umfassenden Social Media und Online Marketing Strategie. Nutze also auch andere Aspekte Deiner Onlinepräsenz um zu Instagram zu verlinken.

Deine Follower auf Facebook und Twitter können so ganz leicht auch zu Followern auf Instagram werden.

Zusätzlich können Gastbeiträge auf Blogs zum verlinken auf Dein Instagram Profil genutzt werden. Stelle außerdem sicher in Deiner nächsten Email Kampagne auch auf Instagram hinzuweisen.

Erlaube Dir aber vor allem die Zeit, die es braucht, um ein erfolgreiches Instagram Profil aufzubauen. Das geht nämlich nicht von heute auf morgen. Wenn es dann aber erst einmal angelaufen ist, bist du so auf einem der wichtigsten Marketingkanäle mehr als gut aufgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here