Long Tail SEO: Keywords deluxe

Wir zeigen euch, wie ihr mit Long Tail Keywords eure Suchmaschinenoptimierung auf ein neues Level bringt.

Bild: Canva

Täglich begebt ihr euch mit euren SERPS in die Google Gewässer, um nach Usern zu fischen. Euer Köder? Generische SEO Keywords. Ein stark nachgefragtes Futtermittel aber auch der Standardköder der Konkurrenz. Wenn ihr Pech habt, landen die User im Netz der anderen und ihr geht leer aus. Ihr kennt diese kleiner Fischerparabel aus eurer Suchmaschinenoptimierung?

Spätestens dann wird es Zeit für einen schmackhaften Spezialköder, ausgeworfen an der richtigen Stelle für genau den richtigen dicken, leckeren Fisch…ähm User. Der Köder trägt den fancy Namen Long Tail Keywords, schmeckt eurer Zielgruppe aber ausserordentlich und wird von den Big Playern häufig völlig unterschätzt. Warum Long Tails so delikat sind? Es sind besonders spezifische SEO Keywords, die sich an die User richten, die im Sales Funnel weiter fortgeschritten sind und genau wissen, was sie wollen. Wenn ihr diese User an die Angel bekommt, sind die Chancen für 1. ein gutes Ranking und 2. eine Conversion ziemlich hoch.

Wir zeigen euch, warum Long Tail Keywords generische Keywords nicht nur wortwörtlich um Längen schlagen und wie die ihr die besten Long Tail Keywords finden für eure Suchmaschinenoptimierung könnt, damit euch das SEO Anglerglück ab sofort wieder holt ist.

Long Tail Keywords in a nutshell

Damit ihr den unschätzbaren Wert von Long Tail Keywords gegenüber generischen SEO Keywords zu schätzen weiss, begebt ihr euch am besten in die Rolle des Suchenden. Stellt euch vor, ihr sucht ein neues Velo in der Schweiz. Aber nicht etwa irgendeins, sondern ein Hybrid, mit dem ihr im Gelände und auf der Strasse richtig Gas geben könnt. Wie sucht ihr? Eben, ihr sucht nicht nach „Fahrrad“ oder „Velo“. Was nützen euch 76.0000 Millionen unspezifische Suchergebnisse aus der Schweiz samt den Nachbarländern?

Mit Long Tail Keywords wie „schnelles Fahrrad Gelände“ (199.000 Suchergebnisse mit Know Intention) oder „Grail kaufen Schweiz“ (679.000 Suchergebnisse mit Do Intention) seid ihr dreimal schneller am Ziel wie halt mit eurem neuem Grail Velo. Denn unter diesen spezifischen Google SERPS tummeln sich einige Webseiten, die euch genau ein solches schnelles Geländevelo mit Versand in der Schweiz bieten können. Gesucht, geklickt, gekauft. Badabing Badaboom!

Long Tails: Niedriges Suchvolumen trifft auf niedrigen Wettbewerb

Es klingt zwar ernüchternd, aber die einzelnen Long Tail Keywords besitzen aufgrund ihrer Spezifikation ein niedrigeres Suchvolumen als die ganz grossen SEO Keywords im Moneybereich. Das bedeutet aber auch im Umkehrschluss: weniger Wettbewerb und geringere Kosten. Aber warum wir den Zirkus überhaupt betreiben: Je spezifischer ein SEO Keyword ist, desto grösser ist die Chance, dass euer User eine Conversion abschliesst eben, weil er bei euch genau das findet, was er gesucht hat. Und darum geht es doch bei der Suchmaschinenoptimierung.

Und noch etwas für diese goldschimmernde Seite der Medaille: 70% des weltweiten Suchtraffics geht auf sehr spezifische Phrasen, die aus drei bis sechs Wörtern bestehen mit positivem Trend. Denn, die Googlesuche bewegt sich immer mehr in Richtung Long Tail Keywords, weil die natürlichsprachliche Keywordsuche immer beliebter und allgegenwärtiger wird, insbesondere mit der Dynamik immer smarteren Suchalogrithmen. Kleines Beispiel? Sucht mal nach „Französischer Schauspieler, der häufig betrunken ist.“ Dass ihr ihn kennt ist kein Wunder, aber dass eine Textsuchmaschine wie Google anhand dieses Long Tails weiss, von wem die Rede ist, geht schon als Geniestreich aus dem Silicon Valley durch.

Also summa summarum, kommen hier nochmal alle Vorteile von Long Tail Keywords zum Mitschreiben.

  • Du befindest Dich mit Long Tails in einem Keywordbereich mit niedrigem Wettbewerb und niedrigen Kosten (A & O für SEA)
  • Die Wahrscheinlichkeit von Conversions ist höher denn je
  • Die Auswahl an SEO Keywords im Long Tail Bereich ist schier unendlich

Okay, ihr habts verstanden und seid nun so richtig vom Einsatz von Long Tail Keywords für eure Suchmaschinenoptimierung überzeugt? Gut so, denn wir mussten euch erst einmal heiss machen. Die Identifizierung von guten Long Tails ist nämlich nicht so einfach. Aber dafür liegen Long Tails auch nicht auf dem Keyword-Grabbeltisch, an dem sich eure Mitbewerber bedienen. Let’s go!

Long Tail Keywords finden leicht gemacht

Als Betreiber eurer Webseite seid ihr in der Regel blind oder positiver ausgedrückt, verliebt in euer Produkt. Der User sucht nach eurem Angebot wohlmöglich ganz anders als ihr euch das vorstellt. Auf dem Markt für Suchmaschinenoptimierung befindet sich gottseidank eine ganze Reihe von (kostenlosen) Keyword Tools, die natürliche und echte Suchanfragen eurer User ausspucken. Wir stellen euch die fünf besten vor, mit denen ihr im Handumdrehen die besten Long Tail Keywords finden könnt.

# Keywordtool.io

Mit dem praktischen Keyword Tool keywordtool.io werdet ihr in Nullkommanix die passenden Long Tail Keywords passend zu euren bisherigen Keywords finden. Das simple Tool serviert euch kostenlos die passenden Long Tails sowie Fragen zu jedem beliebigen SEO Keyword. Die Quelle ist übrigens Google das heisst, dass jedes Long Tail tatsächlich von Google-Usern so eingegeben worden ist. Einziger Nachteil: Die Anzeige des Suchvolumens ist kostenpflichtig.

# Answer the public

Das Long Tail Keyword Tool Answer the public ist nun endlich auch auf den Schweizer Suchmarkt ausgelegt und einfach unschlagbar, wenn ihr wissen wollte, welche W-Fragen im Zusammenhang mit eurem Keywordset gestellt werden. Aber das sehr cool designte Tool kann noch mehr und spuckt euch zusätzlich zahlreiche spezifische Suchanfragen, wodurch ihr mit Leichtigkeit ein Set langer SEO Keywords aufbauen könnt, das sich gewaschen hat. Auch wenn das Interface auf den ersten Blick ein wenig unübersichtlich scheint: gebt Answer the public eine Chance.

# Google Suche

Wir hoffen jetzt sehr an dieser Stelle nicht auf überraschte Gesichter zu treffen. Denn die Google Suche ist unter SEOs allgemein als wunderbare Quelle bekannt, um schnell und kostenlos passende SEO Keywords finden zu können. Das gilt besonders für Long Tail Keywords. Ein Hoch auf die Autofill-Funktion! Ihr gebt einfach euer Basis Keyword ein und schaut euch an, wie Google euer SEO Keyword im Suchfeld von ganz alleine ergänzt. Scrollt ihr bis ans Ende der Seite, findet ihr weitere Long Tails aus erster Hand

# HyperSuggest

Long Tail Keywords finden leicht gemacht: Das SEO Keyword Tool bietet euch ebenfalls eine Auswahl der interessantesten W-Fragen für euer Keyword und gibt sich dabei etwas übersichtlicher als Answer the public. Ein weiterer Vorteil von HyperSuggest: Ihr könnt selbst entscheiden, ob die ergänzenden Worte hinter oder nach eurem Keyword eingesetzt werden sollen. Ein interessantes Detail, um noch besser nach Long Tail Keywords zu suchen, die exakt in euren Textfluss passen. Einziger Haken: Das Tool spuckt nur 10 Keywords kostenlos aus. Wollt ihr mehr, müsst ihr zur Pro-Version greifen.

# Keyword Multiplier Tool

Kostenlose Multiplikator Tools für Keywords wie das von Kogneta sind eine weitere einfache Möglichkeit an Long Tails zu kommen, die genau auf euer Angebot abgestimmt sind. Ihr gebt euer Basis SEO Keyword ein und ergänzt dies um weitere Varianten auf die ihr abzielt. Das können zum Beispiel Grössen, Farben oder Modelle sein. Allerdings: Das Tool erzielt bisher auf dem englischsprachigen Markt deutlich bessere Results. Gebt ihm gegebenenfalls noch etwas Zeit für den Einsatz für eure Suchmaschinenoptimierung in der Schweiz.

So enttarnt ihr das perfekte Long Tail Keyword

Ihr habt bereits den ersten Schritt gemacht und eine beachtliche Liste an Long Tails vor euch liegen? Bestens! Nun gilt es nur noch die besten SEO Keywords herauszufiltern. Denn, alte SEO-Weissheit: Keywordstuffing schickt sich nicht. In der Regel fahrt ihr bei eurer Suchmaschinenoptimierung immer am besten, wenn ihr jede Page auf ein bis drei starke Keywords ausrichtet. Und ja, das gilt auch für Long Tails.

DAS Kriterium mit dem ihr eure gefundenen Long Tail Keywords durchsiebt, ist natürlich das Suchvolumen. Denn nur SEO Keywords mit ordentlich Trafficpotential bringen euch am Ende die gewünschten User auf die Seite. Da die meisten oben genannten Keyword Tools nichts über das Suchvolumen aussagen, müsst ihr nochmals in den SEO Werkzeugkoffer greifen und je nach Vorliebe mit Google Trends oder der Chrome Extension Keywords Everywhere ran. Ihr arbeitet ohnehin mit Google Ads? Perfekt. In den eigenen Tools von Google Ads findet ihr den Keyword Planner, der euch ebenfalls Facts zum Suchvolumen präsentiert.

1 KOMMENTAR

  1. Hallo,

    finde diesen Blogbeitrag sehr hilfreich, da ich selbst Hilfe bei der Suche nach Long Tail und Short Tail Keywords für meine Seite brauche.

    Bisschen kenne ich mich mit Short Tail Keywords aus, aber weiß genau nicht, ob man die gleiche Technik auch für Long Tail Keywords nutzen kann?

    Das Keyword Tool von „Kogneta“ habe ich nicht versucht, aber werde es sicherlich mal versuchen und danke für die Empfehlung!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here