Newsletter Software: Die besten 5 Tools im Überblick

Newsletter erstellen leicht gemacht: Die besten Newsletter Tools 2020/2021

Photo: Canva

Wenn ihr euch fragt, ob Email Marketing 2020/2021 noch zeitgemäss ist und es sich heutzutage noch lohnt Newsletter erstellen zu lassen, haben wir eine klare Antwort: Go for it! Die übergrosse Mehrzahl der Schweizer (in Zahlen = 94%) ruft das Emailpostfach häufiger als den heimischen Briefkasten auf. Wahrscheinlich auch weil sie wie ihre Mitstreiter in anderen Ländern ihre Emailadresse für 10 Jahre oder länger behalten. Und falls wir euch immer noch nicht überzeugt haben, dann aber jetzt: Email Marketing erreicht einen fantastischen ROI von 42:1.

Das klingt zu gut, um wahr zu sein. Stimmt, hier kommt das „aber“. Damit ein Newsletter Conversions erzielt, geschweige denn geöffnet wird, muss er schon richtig gut sein, um aus der Masse der Newsletter hervorzustechen. Und wie heisst es so schön, jeder Handwerker ist nur so gut wie sein Werkzeug. Wir stellen euch daher die besten 5 Newsletter Tools vor und sagen euch, was eine gute Newsletter Software können muss, damit ihr schnell und effektiv einen Newsletter erstellen könnt.

Was muss ein gutes Newsletter Tool können?

Bevor wir uns in den Dschungel der Anbieter und ihrer Versprechen begeben, sollten wir kurz abklären, was eine Newsletter Software können muss. Gezieltes Email Marketing geht nämlich über das Thema „Newsletter erstellen“ hinaus. Aber welche Email Marketing Features sind wirklich wichtig? Wir klären euch auf.

  • Ohne Emailautomatisierung geht heute eigentlich gar nichts mehr, um zielgerichtete Kampagnen zu starten. Achtet auf jeden Fall darauf, dass die Newsletter Software eurer Wahl die Automatisierungsfunktionen bietet, die ihr braucht.
  • Zustellbarkeit. Das A und O im Email Marketing ist natürlich die Zustellbarkeit. Hier sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Jedes der von uns genannten Newsletter Tools können wir hinsichtlich der Zustellbarkeit empfehlen.
  • Nur mit einem intuitiv zu bedienenden und visuellen Editor, der im Idealfall per Drag-and-Drop-Prinzip funktioniert, geht das Thema „Newsletter erstellen“ wirklich schnell und mit Spass von der Hand. Der sollte bei mehreren Mailings monatlich nun wirklich nicht zu kurz kommen.
  • Schöne Templates erleichtern das Erstellen ansprechender Newsletter enorm. Schliesslich ist nicht an jedem von uns ein Grafikdesigner verloren gegangen. Scheinbar arbeiten bei den Newsletter Tool Anbietern jedoch einige Designasse, so dass ihr nach Belieben zwischen unterschiedlichen schicken Templates wählen könnt.
  • Nicht ganz so spannend, aber jedes vernünftige Newsletter Tool sollte sich dazu in der Lage sehen, Schnittstellen zu den gängigsten Anwendungen wie zu eurem Onlineshop oder Blog, dem CRM und Analyse-Tool eurer Wahl herzustellen.
  • Früher oder später werden Fragen auftauchen, wenn ihr mit dem neuen Tool schicke Newsletter erstellen möchtet. Wichtig ist dann, dass ihr auf einen smarten Support via Email, Telefon oder sogar Live-Chat zurückgreifen könnt.

# Newsletter Tool Mailchimp: Der Platzhirsch

Die Newsletter Software von Mailchimp ist der absolute Platzhirsch im Email Marketing. Ob diese Pole Position gerechtfertigt ist? Wir behaupten ganz kühn: ja. Bereits in der kostenlosen Variante können Newbies monatlich 10.000 Emails an bis zu 2.000 Abonnenten verschicken, wenn sie einen kleinen Werbebanner in der Fusszeile verschmerzen. Die nicht ganz günstigen Bezahltarife von Mailchimp bieten Email Marketing Funktionen für Profis, die weit über darüber hinaus gehen, einfache Newsletter erstellen zu wollen. Hierzu gehören Automatisierungen, Social-Media-Funktionen und ein astreiner Support, der blitzschnell reagiert. Aber seht selbst:

+ Sehr gute kostenlose Variante

+ Sehr ansprechende Templates

+ Vielseitiger und benutzerfreundlicher Editor

+ Aufschlussreiches Reporting

+ Vielseitiger und benutzerfreundlicher Editor

– Kein deutschsprachiges Interface (Server in den USA)

– Verhältnismässig teuer

 

# Newsletter Tool Benchmark: International aufgestellt

Die Superpower von Benchmark ist ganz klar die internationale Ausrichtung. Wenn ihr Email Marketing in vielen Sprachen und auf unterschiedlichen Märkten (u.a. China und Japan) umsetzt, ist diese Newsletter Software die richtige für euch. Benchmark ist in neun verschiedenen Sprachen verfügbar und punktet mit seiner qualitativ hochwertigen, internationalen Kundenbetreuung als Hauptverkaufsargument. Aber Benchmark kann noch mehr als viele Sprachen zu sprechen und Newsletter zu erstellen:

+ Sehr gute kostenlose Variante

+ Sehr ansprechende, zahlreiche Templates

+ Erstklassiger multilingualer Support

+ Grosszügiger kostenloser Tarif

– Geringe Mängel bei der Automatisierung

– Beschränkter Speicherplatz

 

# Newsletter Tool GetResponse: Tausendsassa

Die Newsletter Software GetResponse erfreut sich zunehmender Beliebtheit und bringt es heute schon auf rund 350.00 Kunden. Ein Grund hierfür ist mit Sicherheit die intuitive Bedienung. Es ist uns mit keinem anderen Tool so leicht gefallen, einen Newsletter erstellen zu lassen. Ausserdem punktet GetReponse mit einigen netten Extras wie zahlreichen Templates für Websites und Emails. Ideal, wenn Email Marketing Aktivitäten über das beabsichtige Mass hinauswachsen. Seht selbst:

+ Intuitiver Editor mit mobiler Vorschaufunktion

+ 220 Newsletter Templates, 700 Landingpages sowie 5000 iSTock Bilder

+ Sehr ausgefeilte Automatisierungsfunktionen und Landingpage Editor

+ Webinarfunktion für die Pro-Version

– Deutsche Übersetzung teilweise schwer nachvollziehbar

 

# Newsletter Tool Mailjet: Experte für Transaktionsmails

Oh là là. Die französische Newsletter Software Mailjet ist die ideale Geliebte für alle, die gerne auf Transaktionsmails setzen. Denn genau aus dieser Sparte kommt die Pariserin, die erst vor kurzem ins klassische Newsletter Business eingestiegen ist. Zahlreiche Optionen für Transaktionmails sowie toppmoderne Funktionen wie Automatisierungen, Teamfunktionen und A/B Tests lassen das Herz von Marketern höherschlagen.

+ Kostenloser Tarif und günstige Einsteigermodelle

+ Zahlreiche Optionen für Transaktionsmails

+ Sehr starke Server-Ressourcen für grosse Aussendungen

+ Subkonten für Teams

+ Intuitiver Drag-and-drop Editor

– Keine kostenlosen Tests für Automatisierungen erhältlich

 

# Newsletter Tool sendinblue: Funktionen en masse

Genauso wie Mailjet besitzt sendinblue französische Wurzeln und ist dem einen oder anderen unter euch vielleicht noch als Newsletter2Go ein Begriff. sendinblue schiesst jedoch weit über das Angebot „Newsletter erstellen“ hinaus. Mit zahlreichen Extras wie SMS-Kampagnen, Transaktionsmails, Listenmanagement und einem einwandfreien Reporting lässt diese Newsletter Software nichts aus. Und das Beste: sendinblue liefert immer weitere Funktionen nach. Zuletzt ein CRM, eine Live-Chat-Funktion sowie einen intuitiv Landingpage Editor.

+ Zahlreiche Automatisierungsoptionen

+ Viele Extras wie Landingpage Editor und Live Chat

+ Unbegrenzte Anzahl von Kontakten im CRM

– Keine Flatrate Tarife, Lite Tarif mit Werbung

– Editor könnte ein Design Make-over gebrauchen

1 KOMMENTAR

  1. Diese Tools sind wohlbekannt, aber es ist schade, dass keines in Ihrem Vergleich ein Schweizer Produkt ist. Zumal bei diesen Tools alle Daten im Ausland gespeichert werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here