Das war die SOM Online Konferenz

SOM Online Konferenz - ein Rückblick der Märzaufführung 2021

Wir schauen zurück, sind dankbar und stolz auf diese zweite Aufführung der SOM Online Konferenz als „digital only“ Format. Wir hatten während den 3 Tagen, von 16. bis 18. März, 14 Vorträge und mehr als 800 Teilnehmer.
Die Inhalte:
Influencer Marketing,
Suchmaschinen Marketing,
Email Marketing,
E-commerce
…und vieles mehr.
Wir haben Digital Marketing Best Cases und Lösungsansätze für deine Online-Marketing-Probleme präsentiert.

16. März – SOM Basic Day

Influencer Marketing, Cross Promotion, Multi-Channel Publishing

Der erste Tag startete Mark Sandmeier, Inhaber und Verwaltungsrat bei der Firma Picstars grandios, emotionell und engagiert. Welche Typen von Influencer es gibt, wie ein Brand ein/e Influencer/in auswählt, welche Arten von Zusammenarbeit es gibt und wie Erfolg sich gestaltet, das alles haben wir in diesem Vortrag erfahren. Praktische Dos and Dont’s nach 245 Kampagnen hat Mark Sandmeier gekonnt mit der Audience geteilt.

 

Nach diesem Vortrag demonstrierte Dagmara Garner von der Firma Openroom das Thema Digital Cross Promotions anhand vom Use Case AOP-IGP. Zum Schluss am ersten Tag animierten uns die zwei Beratern von der Firma Stämpfli AG, Marcel Vogel und Roger Staub, Kosten mit automatisierten Prozessen zu reduzieren. Wir konnten den ersten Tag freudig und inspiriert abschliessen.

17. März – SOM Advanced Day

Use Case Appenzell Digital, Leadgenerierung im B2B-Bereich Paid Advertising im B2B-Bereich, Onsite-Personalisierung, Interaktive Emails, Smart Data, PIM, Uses Case „139% mehr Sichtbarkeit: ein Projekt prämiert mit dem Deutschen Suchmarketingpreis“

Nadja Hipp, Geschäftsführerin von der Firma F5netlive startete den Tag Advance Day als Keynote Speaker mit dem Use Case Appenzell Digital. Wir haben hier detaillierte Insights aus einem komplexen und leicht politischen Projekt kennen gelernt. Dazu kamen klare Anweisungen und Ideen Thema Projektarbeit im IT-Bereich.

Jenny Strittmatter, Inhaberin der Firma B2B Digitalisierung hat danach den Weg für Lead-Generierung im B2B-Bereich klar gemacht. Ein sehr cooler Vortrag mit vielen direkten Tipps für KMUs und Firmen im B2B-Marketing-Bereich.

Csilla Kovacs, Digital Strategist von der Firma SEMSEA Suchmaschinenmarketing AG hat uns sehr gekonnt über Paid Advertising im B2B Bereich gezeigt, wie Performance-Steigerung durch gezieltes Targeting und geeignete B2B Strategien im Online Marketing funktioniert.

Felix Schirl, CEO der Firma trbo und Nils Weber Managing Director der Firma Nexus United, haben den Vormittag mit sehr kreativen und fortgeschrittenen Lösungsansätzen aus dem Deutschen Markt abgeschlossen. Wir wissen nun wie Onsite Personalisierung die digitale Umsätze massiv steigert.

Nach einer Mittagspause haben wir dann den tollen und engagierten Vortrag von Urs Thüring, CEO der Firma Mayoris AG erlebt. Neu kann direkt in der E-Mail bestellt werden. Als Konsument klickt man im Mail auf ein Produkt, das man kaufen will und wird direkt in den Kaufprozess geleitet. Conversions direkt aus der E-Mail: Eine innovative und zielführende Lösung!

Danach hat die Firma Viamedici und Herrn Christian Essig zusammen mit dem Kunden Herr Daniel Radel von der Firma Paul Horn uns alles über Smart Data und Produktinformationen im Wandel der Zeit erzählt.

Zu guter letzt hat die Firma Blueglass, Senior SEO Consultant Alana Raab, zusammen mit der Firma Searchmetrics, Sascha Ivanovic, Account Executive DACH & Corporate Enterprise den sehr erfolgreichen Use Case von Hirslanden gezeigt. 139% mehr Sichtbarkeit: ein Projekt prämiert mit dem Deutschen Suchmarketingpreis. Hier kann man wirklich von taktischer Onpage-SEO reden. Die Website der Hirslanden Klinikgruppe hat sich als organischer Marktführer gegenüber der Konkurrenz durchgesetzt. Der Advanced Day hat Advanced Digital Content und Lösungsansätze geliefert. Lieben Dank dafür.

18. März – SOM Expert Day

Data Driven Marketing, E-Commerce Zahlungslösungen, Maschine Learning und künstliche Intelligenz im Marketing, konfigurierbare Produkte im B2B-Bereich

Das sehr kompetente Team von der Firma DEPT Agency mit Karin Taheny, Executive Board Member, Alexandra Wildegans, Lead SEA und Dario Mühle, Digital Marketing Consultant hat uns am Morgen das Thema vom datengetriebenen Marketing näher gebracht. Das Speaker Team erklärte uns alles über die neusten Trends und Entwicklungen und gaben genaue Lösungsansätze für eine „cookie less“ Welt. Wer mit datengetriebenem Marketing starten will, soll es wagen. Starten, testen, ausprobieren, lernen und optimieren. Mit kleinen Schritten voran, grosse Ergebnisse erzielen. Lieben Dank für diese Tipps und Ideen!

Arno Häfeli, Key Account Manager bei der Firma Credit Reform Egeli in Basel hat dann über Lösungsansätze im Bereich E-Commerce brilliert. Wie kann ich die Zahlungsrisiken reduzieren, wenn Kunden auf Rechnung im E-Commerce zahlen wollen? Auf diese Frage hat seine Firma die besten Antworten.

Unser Gold-Sponsor SAS und Head of Customer Practice DACH, Herr Michael Jungbluth, inspirierte danach mit Konzept-Ideen zur künstlichen Intelligenz im Marketing und zeigte so den Weg in die Zukunft.

Am Ende hat die Firma Viamedici die Runde mit einem Fachvortrag zum Thema E-Commerce und konfigurierbare Produkte – perfekt gelöst fürs B2B-Geschäft – gekonnt abgeschlossen.

Wir bedanken uns sehr bei allen Speakern, Teilnehmern, Medienpartnern und Sponsoren. Lieben Dank für das Engagement!

Unsere nächste virtuelle Fachkonferenz findet vom 21. bis 24. September, jeweils am Vormittag statt.

21. September 2021 – Basic Day
22. September – Advanced Day
23. September – Expert Day
24. September – Digital Day in English

Möchstest du als Speaker dabei sein, uns als Medienpartner unterstützen oder dich als Sponsor engagieren, dann freuen wir uns von dir zu hören.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here